Farbenprächtiges Zitronenfest Menton & Blumenriviera

Mit Zitronen und Orangen geschmücktes Haus in Menton (© iStockphoto.com)
© iStockphoto.com
Menton (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv
Karneval (© Nicetourismus)
© Nicetourismus
Gasse in Nizza (© Konstanttin (Shutterstock.com))
© Konstanttin (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Die Riviera, der schmale Küstensaum des Mittelmeeres, erstreckt sich vom französischen Marseille bis ins italienische La Spezia. Reisen Sie mit uns in das milde Klima des Mittelmeerraumes und in eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden Italiens! Zu Ihrer Reisezeit ist es an der Cote d’Azur schon frühlingshaft. Sie erleben während des Zitronenfestes, der Fête du Citron, eine wirklich einzigartige, farbenfrohe und lebendige Veranstaltung. Beim traditionellen Umzug ziehen bunte Wagen mit gigantischen Figuren, die komplett aus Zitrusfrüchten bestehen, an den Besuchern vorbei. Es ist eines der schönsten Feste in der Region. Genießen Sie den Urlaub an einer der schönsten Küsten Europas.


1. Tag: Anreise

Von Ihren Zustiegsorten beginnt in den Morgenstunden die Reise in den Süden. Über den Brennerpass geht die Fahrt in Richtung Gardasee, der ersten Station Ihrer Reise.
Übernachtung/Frühstück im Raum Gardasee.


2. Tag: Blumenriviera

Am Morgen setzen Sie Ihre Reise an die Blumenriviera fort. Sie fahren an Brescia und Piacenza vorbei und erreichen bei Genua das Ligurische Meer. Weiter geht es entlang der Riviera di Ponente. Genießen Sie die Ausblicke auf das Meer und die Ligurischen Alpen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel.
3 Übernachtungen/Frühstück an der Blumenriviera.


3. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug Blumenkorso Nizza

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Alternativ können Sie an unserem fakultativen Tagesausflug teilnehmen (Mehrpreis: 45,– € pro Person). Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter fahren Sie nach Nizza, in die „kulturelle Hauptstadt“ der Côte d´Azur. Inmitten einer außergewöhnlichen Landschaft, zwischen Mittelmeer und Bergen, bietet die mediterrane Stadt nicht nur ganzjährig mildes Klima, sondern auch viele kulturelle Veranstaltungen. Der Karneval von Nizza wird mit wenigen Unterbrechungen seit dem 13. Jahrhundert zelebriert. Einer der Höhepunkte ist der weltweit einzigartige Blumenkorso. Dies ist kein gewöhnlicher Umzug, eher eine „Blumenschlacht“. Hier ziehen über und über mit frischen Blumen geschmückte Prunkwagen auf der Promenade des Anglais an den Zuschauern vorbei und die Blumenköniginnen werfen frische Blumen in die Menge. Entdecken Sie dabei die großartige Blumenvielfalt der Region. Anschließend haben Sie genügend Zeit, um Nizza auf eigene Faust zu entdecken. Zum Abschluss des Tages lassen Karnevalswagen während eines herrlichen Lichterumzuges Nizza in einem glänzenden Licht erstrahlen. Dieser Umzug bildet einen wunderschönen Abschluss des Ausflugs und am späten Abend erreichen Sie wieder Ihr Hotel.


4. Tag: Zitronenfest Menton

Heute erleben Sie das farbenprächtige Zitronenfest in Menton. Der „Fête du Citron“ taucht die Stadt Jahr für Jahr in leuchtendes Gelb und knalliges Orange. Über 100 Tonnen frischer Früchte werden gebraucht, um die aufwendigen Skulpturen und großartigen Kunstwerke zu arrangieren. Einige können bis 10 Meter Höhe erreichen. Während des Festumzuges fahren die bunt geschmückten Wagen durch die Stadt und präsentieren gigantische Figuren und Motive aus Zitrusfrüchten. Freude und Lachen erhellen die Gesichter. Es ist ein mitreißendes, einmaliges Fest – und Sie werden dabei sein. Natürlich haben Sie auch genügend Zeit zur freien Verfügung, um sich die geschmückte Stadt und die tollen Figuren in den Bioves-Gärten anzusehen. Am Abend erreichen Sie wieder Ihr Hotel.


5. Tag: Gardasee

Heute nehmen Sie Abschied von der ligurischen Küste und fahren zurück in den Raum Gardasee. In Malcesine haben wir noch einen kleinen Stopp eingeplant. Bummeln Sie durch die malerischen Gassen und genießen Sie einen Cappuccino direkt am See oder unternehmen Sie eine Schiffsfahrt.
Übernachtung/Frühstück im Raum Gardasee.


6. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck beginnt nach dem Frühstück auf bekannter Strecke die Heimreise. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie in den Abendstunden.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Kurtaxe und sonstige Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 2 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels im Raum Gardasee, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 3 Übernachtungen in einem guten Mittelklassehotel im Raum Sanremo/Loana, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 5 × Frühstück im Hotel
  • Ausflug nach Menton zum Zitronenfest
  • Eintrittskarte Korso der goldenen Früchte (Stehplatzkarte)
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland

Reisetermine und Preise pro Person:

28.02.–05.03.2019 (6-Tage-Reise)
Doppelzimmer355,– €
Zuschlag für Einzelzimmer100,– €
Zuschlag für 4 × Abendessen als 3-Gang-Menü (2 × Raum Gardasee, 2 × Raum Sanremo/Loano)60,– €
Ausflug Blumenkorso Nizza mit örtlicher, deutsch sprechender Reiseleitung, Eintrittskarte Blumenkorso (Stehplatz), Eintrittskarte Lichterumzug (Stehplatz)45,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben