Ostern im Wienerwald

Stift Melk (© Walter Hochauer (Wikipedia))
© Walter Hochauer (Wikipedia)
Wachau (© Österreich Werbung)
© Österreich Werbung
Schloss Schönbrunn in Wien (© Pure-life-pictures (Fotolia.com))
© Pure-life-pictures (Fotolia.com)
Ostermotiv (© LiliGraphie (Shutterstock.com))
© LiliGraphie (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Die Donaumetropole Wien ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Besonders in der Osterzeit erstrahlt die Stadt in einem besonderen Glanz. Traditionelle Ostermärkte und das Erwachen der Natur versprühen nicht nur für die Wiener ein besonderes Flair. Kommen Sie mit uns nach Wien und in den Wienerwald und lernen Sie nicht nur Wiener Traditionen und Osterbräuche kennen, sondern erfahren Sie bei einer Osterwanderung auch so manch interessante Geschichte aus dem Wienerwald!


1. Tag: Anreise

Am Gründonnerstag starten Sie am Morgen von Ihren Zustiegsorten, fahren durch Tschechien und erreichen am frühen Abend Ihr Hotel in der Kurstadt Bad Vöslau.
4 Übernachtungen/Halbpension im College-Garden Hotel oder gleichwertig.


2. Tag: Donaumetropole Wien mit Ostermarkt am Schloss Schönbrunn

Herzlich willkommen in Wien! Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter entdecken Sie das österliche Wien und werden natürlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen. Die Ringstraße mit ihren prachtvollen Bauten aus der Gründerzeit, die Oper, die Wiener Hofburg und vieles mehr umschließen die Altstadt, deren Mittelpunkt der Stephansdom ist. Wie wäre es mit einem Besuch des Alt Wiener Ostermarktes auf der Freyung mit Europas größtem Eierberg?
Lassen Sie sich am Nachmittag vom Ostermarkt Schloss Schönbrunn verzaubern. Das frühlingshafte Flair direkt vor dem Schloss bildet einen reizvollen Kontrast zur Kulisse von Schönbrunn und bringt traditionelles Brauchtum und österliches Kunsthandwerk vom Land in die Stadt.
Am Abend erwartet Sie ein Karfreitags-Festbuffet.


3. Tag: Durch die liebliche Wachau

Die Wachau mit ihren mittelalterlichen Burgruinen und wildromantischen Weingärten gehört zu den eindrucksvollsten Gegenden im Herzen Niederösterreichs. Als ersten Höhepunkt des heutigen Ausfluges erwartet Sie das eindrucksvolle und weltberühmte Stift Melk. Es ist ein monumentales Zeugnis des österreichischen Barock, und noch immer leben und wirken hier Mönche. Während einer Führung werden Sie mit der Geschichte und Entwicklung dieses Wahrzeichens der Wachau bekanntgemacht.
Im Anschluss schaukeln Sie per Schiff über die sanften Donauwellen nach Spitz, einem alten Winzerort mit Renaissance- und Barockhäusern, der zum Bummeln und Verweilen einlädt.
Ihre weitere Fahrt führt Sie durch das Donautal nach Krems, einem hübschen Städtchen, das an einem der schönsten Abschnitte des Donautals liegt. Bummeln Sie durch die Gassen der historischen Altstadt, und vielleicht schauen Sie bei einem Winzer vorbei und probieren hiesige Weine.


4.Tag: Frühlingshafter Wienerwald

Ihr heutiger geführter Ausflug führt Sie durch den Wienerwald. Erleben Sie verträumte alte Dörfer und seit der Römerzeit bestehende Weinberge während Ihrer Panoramafahrt durch diese malerische Region. Zahlreiche Künstler wurden von dieser Gegend inspiriert und zogen sich aus der Stadt in die ländliche Idylle zurück. Ihr örtlicher Reiseleiter wird Ihnen die schönsten Seiten dieser beliebten Region zeigen und Ihnen viel Interessantes und Wissenswertes zu berichten wissen.
In der Kaiserstadt Baden haben wir einen Aufenthalt für Sie geplant und auch ein Besuch von Gumpoldskirchen, der „Weinhauptstadt der Monarchie“, sollte nicht fehlen.
Am Nachmittag erwartet Sie eine geführte Osterwanderung mit Geschichten rund um den Wienerwald mit anschließender Weinverkostung und kalter Jause in Bad Vöslau.


5.Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen und mit vielen neuen Eindrücken treten Sie nach dem Frühstück auf bekannter Strecke die Heimreise an. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie in den Abendstunden.


Ihr Hotel:

Das College-Garden Hotel liegt im Herzen der Kurstadt Bad Vöslau und ist umgeben vom herrlichen Schwarzwaldföhrenwald. Die großzügige Parkanlage rund um das Hotel garantiert Ruhe mitten in der Stadt. Alle Zimmer sind im trendigen Design und mit Liebe zum Detail eingerichtet, und sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV und Safe ausgestattet.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Kurtaxe und Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 4 Übernachtungen im College-Garden Hotel Bad Vöslau, oder gleichwertig
  • Eierlikör zur Begrüßung
  • 4 × Frühstück im Hotel
  • 3 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 × Abendessen als Festbuffet an Karfreitag
  • Ausflug Wien mit örtlicher Reiseleitung
  • Besuch Ostermarkt Schloss Schönbrunn
  • Eintritt und Führung Stift Melk
  • Schiffsfahrt auf der Donau von Melk nach Spitz
  • Ausflug Wienerwald mit örtlicher Reiseleitung
  • Geführte Osterwanderung rund um den Wienerwald mit Weinverkostung und kalter Jause
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

18.04.–22.04.2019 (5-Tage-Reise)
Doppelzimmer552,– €
Zuschlag für Einzelzimmer105,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.